Braune Zweibrücker Stute, geb. 1990

Abstammung:

Cascavelle - Westrich - Frühlingstrunk 

Stutenstamm: 

Holsteiner Stamm 268:

- Achill, B., Holsteiner, geb. 1877 von Hercules und Liesch von Achill-Burlington Turk, Landbeschäler Holstein
- Cobiere, B., Rheinland-Pfalz/Saar, geb. 1999 von Cassini II und Centime von -Cascavelle, Westrich, Privatbeschäler Rheinland
- Heidekrug, B., Holsteiner, geb. 1940 von Heintze und Lady von Theoderich xx-Ortolan, Landbeschäler Holstein

Der wertvolle Mutterstamm 268 lieferte langlebige, harte Sportpferde für internationales Niveau, sowohl im Viereck als auch im Parcours.
Der Linienbegründer Achill vertritt die heute noch einzige Originalholsteiner- Linie im Land zwischen den Meeren.

Centime wird als Sportregisterstute des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg geführt. Centime`s Mutter Carmen lieferte mit Picasso das Grand Prix Pferd Pommery.

Eigenleistung: 

Centime wurde fünfjährig zum erstenmal im Parcours vorgestellt, dabei war sie in Springpferdeprüfungen der Klasse A und L mehrfach hoch plaziert. Sechs- und siebenjährig wurde sie nur noch selten auf Turnieren eingesetzt . Siebenjährig zog Centime sich einen Sehnenriss zu. Hier endete ihre Sportkarriere, ihre Zuchtkarriere begann. Sie brachte in drei Zuchtjahren drei Hengstfohlen zur Welt. Anschließend wurde sie schonend wieder geritten und auf Turniereinsätze vorbereitet. So startete Centime im Jahr 2002 nochmals für eine Saison mit einer Juniorin im Parcours. Hierbei gewann sie u.a. mehrfach Springen der Klasse A, L und M. Nach diesem erfolgreichen Jahr wurde sie endgültig aus dem Sport genommen und nur noch zur Zucht eingesetzt.

Nachzucht:  

Bildergalerie: 

Portrait